Treibstoffkonservierung mit PETROSID FP 1.5

Mikrobiologische Verschmutzung hat signifikante Auswirkungen auf alle Erdöl-basierenden Produkte, flüssige Brennstoffe, Rohstoffe und fertige Treibstoffe inklusive Bio-Diesel.
Die Effekte der mikrobiologischen Kontamination umfassen neben der eigentlichen Produktverunreinigung zusätzlich Korrosion der treibstoffbenetzten Oberflächen, Verstopfen von Filtern und schwere Schäden an Motoren.

Nur ein einziges Kondensationströpfchen oder ein 1mm dünner Wasserfilm reicht für Mikroorganismen aus, um den mikrobiologisch verursachten Degradationsprozess im Treibstoffsystem zu initiieren. Die Konservierung von Treibstoffen hat mittels hochwirksamer Biozide mit spezifischen Wirkungseigenschaften zu erfolgen, um dieser Degradation erfolgreich entgegen zu wirken.

Eigenschaften / Vorteile von PETROSID FP 1.5:

  • Ausgeprägter biozider Effekt garantiert schnelle Keimabtötung
  • Breites Wirkungsspektrum gegen Bakterien, Hefen und Schimmelpilze (inkl. sulfatreduzierende Bakterien)
  • Hervorragende Stabilität in allen Kraftstoffen ermöglicht einen besonders wirtschaftlichen Langzeitschutz

PETROSID FP 1.5 sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen!