CMC :: Carboxymethylcellulose

short description_DE: 
Synthetische Derivate werden vor allem zur Viskositätsbeeinflussung in wässrigen und organischen Lösungen bei vielen technischen Anwendungen und Industrien eingesetzt.

CMC ist physiologisch inert, chemisch stabil, geruchs- und geschmacklos und ungefährlich für Gesundheit und Umwelt. Da CMC als Celluloseether aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnen wird, gewinnt CMC auch aus umweltrelevanten Überlegungen zunehmend an Bedeutung.

Hauptabnehmer für CMC sind die Papier- und Textilindustrie, größere Mengen werden auch als Bohrhilfsmittel beispielsweise bei der Erdölförderung verbraucht. Hochreine Formen werden in der Pharmazeutischen Industrie, bei der Nahrungsmittelherstellung und der Produktion von Kosmetika verwendet.

Verwendungszweck: